Montessori-Therapie
Feldenkrais Methode®
STARTSEITE  |  ÜBER MICH  |  KONTAKT  |  ANREISE  |  LITERATUR  |  LINKS  |  IMPRESSUM

:: Feldenkrais-Methode® - Was ist das?

„Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du willst“

Die von Moshe Feldenkrais entwickelte Methode geht von der Plastizität des menschlichen Gehirns aus. Nach ihr gibt es einen lebenslangen Lernprozess, in welchem das Gehirn immer wieder Neues dazu lernt, indem es neue Vernetzungen knüpft oder auch alte aufgibt.
Lernen und Bewegung wird dabei als grundsätzliche Einheit verstanden. Das Gehirn und das Denken wachsen in enger Verbindung mit der motorischen Aktivität.
Dabei gibt es zwei Vorgehensweisen: In der verbal angeleiteten Stunde “Bewußtheit durch Bewegung®” erhält der Schüler die Möglichkeit, eine neue, geschmeidigere Art seiner Bewegungen zu entwickeln. In der “Funktionalen Integration®” greift der Lehrer direkt mit seinen Händen in die somatische Organisation des Schülers ein, um hindernde Muster aufzulösen und nonverbal gemeinsam mit dem Schüler neue Wege zu finden.
Dies geschieht mittels angeleiteter langsamer, leichter und ungewohnter Bewegungslektionen und dem Bewußtwerden der Bewegungsqualität.
Bei der Feldenkrais-Methode® handelt es sich also um organisches Lernen, welches den ganzen Menschen mit all seinen sinnlichen, emotionalen, kognitiven und bewegungstechnischen Aspekten anspricht.

zurück    nach oben    drucken

Sybille Flach
   © Copyright by Sybille Flach 2008 - 2016 Partner